Wir von der Katholischen Jungen Gemeinde (KJG) St. Martin sind ein in unserer Gemeinde etablierter und lebendiger kirchlicher Kinder- und Jugendverband für Kinder ab ca. neun Jahren, Jugendliche und Junggebliebenen. Wir zählen zu einer der größten KJG Pfarrgemeinden im Bezirk Landau. Zurzeit sind bei uns 105 Mitglieder gemeldet (Stand 04/2010).

 

Kinder- und Jugendarbeit für und mit der Gemeinde ist das zentrale CIMG3357.JPGAnliegen der KJG St. Martin. Wir ermöglichen Kindern und Jugendlichen Freiräume zu finden und ihre Freizeit eigenverantwortlich zu gestalten. So lernen sie früh, für sich und andere Verantwortung zu übernehmen. Dabei steht die Gemeinschaft im Vordergrund. Gemeinsam etwas erleben, neue Leute kennenlernen und Spaß haben – das alles bietet die KJG St. Martin. Deshalb gehören inhaltliche Projekte ebenso zum KJG-Alltag wie Spiel und Sport, Feten und Feiern. Gemeinsam stellen wir wöchentliche Gruppenstunden für unterschiedliche Alterstufen, Ferienfreizeiten, Ausflüge, Pfarrfestaktionen, soziale Aktionen, Frühschichten, Jugendgottesdienste und vieles mehr auf die Beine. Diese Gruppen, Projekte und  offenen Angebote bieten Raum für Begegnungen und Beziehungen, gemeinsame Erlebnisse und gemeinsames Handeln.

 

Alle diese Aktionen werden von den ehrenamtlichen Mitarbeitern des Leitungsteams organisiert. Hier haben viele engagierte Jugendliche in der Vergangenheit bis heute unsere KJG geprägt und somit all dies ermöglicht. Ab dem 16. Lebensjahr kann man bei uns im Leitungsteam aktiv werden. Die Arbeit dieses Teams wird von der Pfarrleitung koordiniert. Die Pfarrleitung entspricht somit unserem Vorstand – legitimiert wird sie durch der Mitgliederversammlung. Kinder und Jugendliche sollen an allen Entscheidungen, die sie betreffen, auch beteiligt werden. So hat die KJG innerhalb des Verbandes eine demokratische Struktur geschaffen, die allen Mitgliedern ein Mitspracherecht bietet.

 

Durchgeführt werden die meisten Aktionen in den KJG-Räumen des Pfarrzentrums St. Martin. Hier treffen sich die Gruppenleiter um sich untereinander auszutauschen und die Gruppenstunden vorzubereiten, aber auch um Partys zu feiern und neue Leute kennen zu lernen, denn die Räume sind auch für Freunde und „Nicht-KJGler“ zugänglich. Bei uns ist jeder willkommen!P1020378.JPG

 

 

Natürlich ist die KJG nicht nur in St. Martin aktiv, sondern in ganz Deutschland. KJGlerInnen gestalten gemeinsam und unabhängig eine kinder- und jugendfreundliche Kirche und Gesellschaft. Ihr Engagement zeigt sich u. a. in Großveranstaltungen und Kampagnen, in Aus- und Fortbildungsveranstaltungen, in religiös-theologischen Angeboten und in der Mitarbeit in Arbeitsgruppen und Gremien innerhalb und außerhalb der KJG.
Der KJG Bundesverband bildete die höchste Ebene in der Struktur der KJG. Ihm sind die Diözesanverbände untergeordnet, die sich wiederum in Bezirke unterteilen. Wir von der KJG St. Martin gehören zum Diözesanverband Speyer und zum Bezirk Landau.

 

Wenn du mehr über die KJG erfahren möchtest dann schau doch mal auf der Hompage unseres Diözesanverbandes oder lass dir die Zeit einmal in Ruhe auf unserer Page zu stöbern. Wäre super, wenn wir uns bei der ein oder anderen Veranstaltung mal sehen würden.