Das Leitungsteam (LT) ist der Kopf der KJG St. Martin. Es trifft sich ca. alle 4 Wochen, um über seine KJG´ler zu wachen und den Laden am Laufen zu halten. Dabei werden aktuelle Themen besprochen und die verschiedene Aktionen geplant. Teilnehmen können alle ab 16 Jahren, die in der KJG schon eine Funktion ausfüllen, sei es als Pfarrjugendleitung, Kassenwart, Betreuer oder aktives Mitglied. Bei uns sind aber auch alle, die sich für die Jugendarbeit in St. Martin interessieren und auch engagieren wollen gern gesehen.

Koordiniert wird die Arbeit dieses Teams von der 4-köpfigen Pfarrleitung, die laut Satzung aus je 2 KJG’lerinnen und 2 KJG’lern bestehen muss. Diese Posten werden in der KJG St. Martin durch Lucas Moll, Selina Proswitz, Amy Baer, Johannes Schwab besetzt.  Näheres zu unserem Vorstand erfahrt ihr, wenn ihr auf die Pfarrjugendleitung klickt.

Gewählt wird die Pfarrleitung auf 2 Jahre durch die Vollversammlung aller Mitglieder der KJG St. Martin. Hierbei gilt jeder mit dem Erreichen des 13. Lebensjahres als wahlberechtigt. Aber auch unsere jüngeren Mitglieder können ihre Meinung durch einen Wahlvertrter bei der Wahl geltend machen.

Außerdem werden noch Kassenwart (derzeit: Philipp Mäuslein), Kassenprüfer , Mitgliederverwalter und Schriftführer gewählt.
Die KJG St. Martin besteht zurzeit aus über 130 eingetragenen Mitgliedern. Die Mitgliedschaft ist uns besonders wichtig, da wir dadurch bei allen Veranstaltungen automatisch versichert sind. Hierbei fließt der gesamte Mitgliedsbeitrag an unseren Versicherungsträger, den Diözesanverband Speyer.  Zusätzlich kann der Diözesanverband  mit dem Geld Gruppenleitern eine entsprechende Schulung ermöglichen, Tages- und Wochenendveranstaltungen oder andere bezirksübergreifende Aktionen der KJG organisieren und durchfeführen. Jedes KJG-Mitglied kann bei all diesen Veranstaltungen eine Ermäßigung in Anspruch nehmen und wird zudem noch vor allen anderen über neue Freizeiten benachrichtigt.